menu

Presse

Wir laden ein zum 9. Krebsaktionstag am Samstag, den 22. Februar 2020 ab 8:30 Uhr im CityCube

Der Krebsaktionstag ist das größte Forum in Deutschland für Krebsbetroffene und ihre Angehörigen. Der Publikumstag findet unmittelbar im Anschluss an den 34. Deutschen Krebskongress statt, auf dem Ärzte und Wissenschaftler neue Forschungsergebnisse vorstellen.

Was bietet der Aktionstag?
Der Tag ist vor allem der Patienteninformation gewidmet. Es gibt ein umfassendes Programm mit mehr als 60 laienverständlichen Vorträgen. Besucher können sich über Möglichkeiten der Vermeidung, Therapie und Nachsorge von Krebserkrankungen informieren.

Gleich am Morgen um 8:45 Uhr gibt es Vorträge zur Frage: Was kann ich selber tun? Prof. Andreas Michalsen vom Immanuel Krankenhaus Berlin wird über das therapeutische Fasten berichten, Christel von Scheidt ebenfalls vom Immanuel Krankenhaus über die Mind-Body-Medizin und die Brustkrebsselbsthilfegruppe Düsseldorf über ihre Zeit auf dem Jakobsweg. Im Anschluss daran werden Prof. Petra Feyer von der Berliner Krebsgesellschaft, Dr. Johannes Bruns von der Deutschen Krebsgesellschaft und Gerd Nettekoven von der Deutschen Krebshilfe die Anwesenden begrüßen und die besten Vortragenden des vergangenen Krebsaktionstages auszeichnen. Weiter geht es dann mit der Frage: Was ist neu in der Krebsmedizin? mit Prof. Lars Bullinger von der Charité und Prof. Maike de Wit vom Vivantes Klinikum Neukölln. Weitere Schwerpunkte sind Krebstherapien und ihre Nebenwirkungen, psychische und soziale Belastungen bei Krebs, Supportivtherapie und Survivorship und Palliativversorgung im Krankenhaus und darüber hinaus. In der Mittagspause um 12:30 Uhr wird es neben einem Bewegungsangebot außerdem eine Podiumsdiskussion zur Frage: Wie verändert sich mein Leben mit einer Krebserkrankung? geben.

Der Aktionstag ist zudem ein geeigneter Ort, um sich mit Menschen in ähnlichen Situationen auszutauschen. Im Anschluss an die Vorträge gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit anderen Betroffenen zu diskutieren. Darüber hinaus stellen sich Selbsthilfegruppen, Patientenorganisationen und auch die Berliner Krebsgesellschaft mit ihren Angeboten vor.

Weitere Informationen zum Programm unter www.krebsaktionstag.de/programm.html

Wann findet der 9. Krebsaktionstag statt?
Der Publikumstag findet am Sonnabend, den 22. Februar 2020 von 8:30 bis 17:30 Uhr im CityCube der Messe Berlin, Messedamm 26, 14055 Berlin statt.

Wer kann teilnehmen?
Der Tag ist vor allem der Patienteninformation gewidmet. Jeder, der selbst von einer Krebsdiagnose betroffen ist oder der Freunde oder Angehörige hat, die an Krebs erkrankt sind, kann sich in Vorträgen, Gesprächen und Workshops informieren. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Jeder Interessierte ist eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Das Forum wird gemeinsam von der Deutschen Krebsgesellschaft, der Deutschen Krebshilfe und der Berliner Krebsgesellschaft e.V. veranstaltet. Außerdem ist auch das Haus der Krebs-Selbsthilfe Bundesverband als Unterstützer beteiligt.

Interview
Heute berichtet Prof. Feyer bei Radio Paradiso in der Sendung „Natürlich Gesund“ ab 20 Uhr über die Zukunft der Krebsmedizin und den Krebsaktionstag 2020. Online zu empfangen unter: https://stream.paradiso.de/paradiso-berlin/mp3-128

Kontakt:
Maren Müller MPH
Referentin für Prävention und Öffentlichkeitsarbeit
Berliner Krebsgesellschaft e.V.
Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
Telefon (030) 28 04 19 55
info@berliner-krebsgesellschaft.de
www.berliner-krebsgesellschaft.de

https://www.facebook.com/Berliner.Krebsgesellschaft
Spendenkonto: IBAN DE25 1002 0500 0001 2383 00

Maren Müller

Maren Müller MPH
Öffentlichkeitsarbeit
und Prävention
030 - 28 04 19 55
E-Mail schreiben

Anmeldung zum Presseverteiler

Wenn Sie über unsere Arbeit informiert werden wollen, füllen Sie bitte unser Registrierungsformular aus und schicken es ab. Prüfen Sie dann Ihren Email-Posteingang und bestätigen Sie die Registrierung. Die von Ihnen angegebenen Daten werden in unserem Presseverteiler gespeichert. Änderungen und Abmeldungen können jederzeit hier vorgenommen werden.


Presseverteiler

Presseverteiler
close

NEWSLETTER BESTELLEN!