Stellenangebote

Die Berliner Krebsgesellschaft e.V. ist eine Non-Profit-Organisation, die seit über sechzig Jahren zum Wohle von Krebspatienten in Berlin tätig ist. Kostenfreie persönliche Beratung, direkte Hilfe und weitreichende Unterstützung von Patienten und Angehörigen sind unsere Kernaufgaben. Weitere wichtige Aufgaben sind Aufklärung und Information der Berliner Bevölkerung sowie Förderung der Krebsforschung und der ärztlichen Weiterbildung. Ziel unserer gemeinnützigen Organisation ist es, die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern und ihre Heilungschancen zu erhöhen.

Zurzeit suchen wir

  • Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

  • Kaufmännische/n Mitarbeiter:in (m/w/d)

  • Psychologin / Psychologe (m/w/d)

  • Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in (m/w/d)

Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine motivierte und erfahrene


Assistenz der Geschäftsführung (m / w / d)
der Berliner Krebsgesellschaft e.V. und Krebsstiftung Berlin
In Vollzeit / Teilzeit mind. 30 Wochenstunden

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen und entlasten die Geschäftsführung im organisatorischen und administrativen Tagesgeschäft, wie der Terminkoordination und Kommunikation nach innen und außen
  • Sie sind die Schnittstelle zwischen Geschäftsführung, Kolleg:innen und VorstandSie sind Ansprechpartner:in für die Mitglieder und Vorstände unseres Vereins sowie der Kuratoriumsmitglieder unserer Stiftung
  • Sie planen und organisieren unsere jährliche Mitgliederversammlung sowie die Sitzungen von Vorstand und Kuratorium (inkl. Vor und Nachbereitung)
  • Sie wirken mit an der Konzeption und Durchführung strategischer Projekte der Geschäftsführung
  • Sie führen Recherchen durch, erstellen Reports und Protokolle
  • Sie unterstützen bei der Erstellung von Entscheidungsgrundlagen, Vorträgen und Präsentationen

    Ihr Profil

    • Sie haben ein Studium (Bachelor) erfolgreich abgeschlossenes oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung
    • Idealerweise bringen Sie Berufserfahrung als Assistenz der Geschäftsführung, bevorzugt im Medizinumfeld oder gemeinnützigen Bereich mit
    • Sie verfügen über Erfahrung in der Gremienbetreuung, vorzugsweise im gemeinnützigen Bereich
    • Sie gehen souverän mit MS-Office Programmen und videogestützter Kommunikation um
    • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und ein gutes Einfühlungsvermögen
    • Sie sind flexibel, pragmatisch und können sich zügig in neue Themen einarbeiten
    • Sie kommunizieren klar und können mit vertraulichen Informationen diskret umgehen
    • Sie arbeiten gerne sorgfältig und eigenverantwortlich

      Wir bieten Ihnen

      • Eine unbefristete Beschäftigung mit einer sinnstiftenden, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit
      • Leistungsgerechte Bezahlung, zusätzlich bezahltes Job-Ticket und Zuschläge zu den Mahlzeiten
      • Flexible Arbeitszeiten nach Absprache und die Möglichkeit, anteilig mobil zu arbeiten
      • Einen attraktiven Arbeitsort in Berlin-Mitte mit sehr guter Verkehrsanbindung
      • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
      • Zusammenarbeit in einem engagierten, multiprofessionellen Team.

        Sie erkennen sich in diesem vielseitigen Anforderungsprofil wieder und möchten Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen  (Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikation und Zeugnisse) in einem pdf Dokument bis zum 20.01.2023 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin per E-Mail an personal(at)berliner-krebsgesellschaft.de. Für Fragen steht Ihnen Frau Melanie Meyhak, Leitung Finanzen, Verwaltung und Personal unter (030) 27 00 07 0 gerne zur Verfügung.

        Kaufmännische/n Mitarbeiter:in (m/w/d)

        Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n motivierte/n und erfahrene/n

        Kaufmännische/n Mitarbeiter:in

        im Bereich Finanzen, Personal und Verwaltung (m / w / d)

        In Vollzeit / Teilzeit mind. 30 Wochenstunden

        Ihre Aufgaben

        • Sie betreuen die laufende Buchhaltung und den Zahlungsverkehr des Vereins und der Stiftung
        • Sie führen die Personalakten und bereiten die Abrechnungen vor
        • Sie wickeln die Spendenbuchhaltung ab und erstellen eigenverantwortlich Dankbriefe und Zuwendungsbescheinigungen
        • Sie unterstützen bei Monatsabschlüssen, Berichten und Auswertungen
        • Sie wirken an der Erstellung der Jahresabschlüsse und Haushaltsplanung mit
        • Sie betreuen das Fördermittelmanagement von der Antragstellung bis zum Verwendungsnachweis
        • Sie sind Ansprechpartner für die Kollegen und übernehmen die Datenschutzkoordination
        • Sie unterstützen im Bereich der allgemeinen Verwaltung und bei abteilungsübergreifenden Projekten und Veranstaltungen

          Ihr Profil

          • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Qualifikationen
          • Idealerweise bringen Sie einschlägige Berufserfahrung im Rechnungswesen und der Personaladministration mit
          • Sie verfügen über Erfahrung im Bereich der Fördermittelakquise und -abwicklung
          • Sie gehen souverän mit MS-Office Programmen um und besitzen eine ausgeprägte Datenbankaffinität
          • Idealerweise konnten Sie erste Erfahrung im gemeinnützigen Bereich und Kenntnisse im Vereinswesen erwerben
          • Sie sind flexibel, pragmatisch und können sich zügig in neue Themen einarbeiten
          • Sie kommunizieren klar und können mit vertraulichen Informationen diskret umgehen
          • Sie arbeiten gerne sorgfältig und eigenverantwortlich

          Wir bieten Ihnen

          • Eine Beschäftigung mit einer sinnstiftenden, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit
          • Leistungsgerechte Bezahlung, zusätzlich bezahltes Job-Ticket und Zuschläge zu den Mahlzeiten
          • Flexible Arbeitszeiten nach Absprache und die Möglichkeit, anteilig mobil zu arbeiten
          • Einen attraktiven Arbeitsort in Berlin-Mitte mit sehr guter Verkehrsanbindung
          • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
          • Zusammenarbeit in einem engagierten, multiprofessionellen Team.

            Sie erkennen sich in diesem vielseitigen Anforderungsprofil wieder und möchten Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen  (Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikation und Zeugnisse) in einem pdf Dokument bis zum 20.01.2023 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin per E-Mail an personal(at)berliner-krebsgesellschaft.de. Für Fragen steht Ihnen Frau Melanie Meyhak, Leitung Finanzen, Verwaltung und Personal unter (030) 27 00 07 0 gerne zur Verfügung.

            Psychologin / Psychologe (m/w/d)

            Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine:n motivierte:n und erfahrene:n

            Psychologin/ Psychologen
            für die psychoonkologische Beratung (m / w / d)
            in Teilzeit (30 Wochenstunden) / Vollzeit

            Ihre Aufgaben

            • Psychoonkologische Beratung von Krebserkrankten und deren Angehörigen in Präsenz, videogestützt und telefonisch
            • Durchführung psychoedukativer Gruppenangebote
            • Mitwirkung bei der Konzeption und Weiterentwicklung desTätigkeitsbereichs
            • Mitwirkung bei Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Weiterbildungstätigkeit bei Netzwerkpartner*innen
            • Zusammenarbeit und Austausch im Team und mit Netzwerkpartner:innen

            Ihr Profil

            • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Psycholog:in oder Masterabschluss Psychologie
            • Erfahrung im Tätigkeitsfeld Psychoonkologie ist wünschenswert
            • Weiterbildung in Psychosozialer Onkologie/Psychoonkologie bzw. die Bereitschaft, diese Qualifikation in der neuen Tätigkeit zeitnah zu erwerben
            • psychotherapeutische Weiterbildung in einem wissenschaftlich anerkannten Verfahren von Vorteil
            • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Empathie im Umgang mit Patient:innen und Angehörigen
            • Freude an der interprofessionellen Zusammenarbeit

            Wir bieten Ihnen

            • eine sinnstiftende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
            • leistungsgerechte Bezahlung, bezahltes Job-Ticket und Zuschläge zu den Mahlzeiten
            • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit anteilig mobil zu arbeiten
            • einen attraktiven Arbeitsort in Berlin-Mitte mit sehr guter Verkehrsanbindung
            • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
            • Zusammenarbeit mit einem motivierten und professionell agierenden, interdisziplinären Team

            Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einem pdf Dokument bis zum 20.01.2023 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Eintrittstermins per E-Mail an personal[at]berliner-krebsgesellschaft.de. Für Fragen stehen Ihnen gerne Frau Melanie Meyhak, Leitung Finanzen, Verwaltung und Personal und Frau Barbara Kempf, Geschäftsführung, unter (030) 27 00 07 0 zur Verfügung.

            Melanie Meyhak
            Leitung Finanzen, Verwaltung und Personal
            030 27 00 07-123
            E-Mail schreiben

            Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in (m/w/d)

            Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine:n motivierte:n und erfahrene:n

            Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in (m/w/d)
            für die psychosoziale Beratung in Teilzeit (mind. 50%)
            Gern zweisprachig in Deutsch und Türkisch

            Ihre Aufgaben

            • Sie führen eigenständig psychosoziale Beratungsgespräche mit Krebsbetroffenen und ihren Angehörigen mit sozial(rechtlich)em Schwerpunkt in Präsenz, videogestützt und telefonisch.
            • Sie koordinieren und unterstützen bei der Durchführung (wissenschaftlicher) Projekte, aktuell vor allem im Bereich der beruflichen Wiedereingliederung.
            • Sie gestalten den Kontakt zu Netzwerkpartner:innen und wirken mit bei Veranstaltungen und der Öffentlichkeitsarbeit.
            • Sie arbeiten im multiprofessionellen Team und tauschen sich fallbezogen aus.

              Ihr Profil

              • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Sozialarbeit (Diplom / Master)
              • Umfassende sozialrechtliche Kenntnisse.
              • Beratungskompetenz auch in türkischer Sprache von Vorteil
              • Berufserfahrung in der Beratung von Menschen in Krisensituationen und/oder eine beraterische Zusatzqualifikation. Erfahrung im onkologischen Bereich bzw. der beruflichen Wiedereingliederung ist von Vorteil.
              • Weiterbildung in Psychosozialer Onkologie/Psychoonkologie bzw. die Bereitschaft, diese Qualifikation in der neuen Tätigkeit zeitnah zu erwerben.
              • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Feingefühl sowie Empathie im Umgang mit Patient:innen und Angehörigen.

                Wir bieten Ihnen

                • Eine Teilzeitbeschäftigung mit einer sinnstiftenden, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit.
                • Befristung zunächst bis 31.12.2023, mit Aussicht auf Verlängerung
                • Leistungsgerechte Bezahlung, zusätzlich bezahltes Job-Ticket und Zuschläge zu den Mahlzeiten.
                • Flexible Arbeitszeiten nach Absprache und die Möglichkeit anteilig mobil zu arbeiten.
                • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
                • Zusammenarbeit mit einem motivierten und professionell agierenden, multiprofessionellen Team.

                  Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikation und Zeugnisse) in einem pdf Dokument bis zum 20.01.2023 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und möglichem Eintrittstermin per E-Mail an personal(at)berliner-krebsgesellschaft.de. Für Fragen steht Ihnen Frau Melanie Meyhak, Leitung Finanzen, Verwaltung und Personal unter (030) 27 00 07 0 zur Verfügung.

                  close

                  NEWSLETTER BESTELLEN!