menu

Unsere Projekte

 

Projekt: Mutperlen

Die Diagnose Krebs ist immer ein schweres Schicksal. Trifft dieses Schicksal Kinder, ist dieses besonders entmutigend. Wir möchten krebskranke Kinder in ihrem Kampf gegen den Krebs unterstützen. Für jede notwendige Maßnahme etwa einen Piks oder eine Bluttransfusion erhält das betroffene Kind von uns eine „Mutperle“. Auf diese Weise wollen wir die Angst vor den anstehenden Behandlungen nehmen oder für bereits überstandene Mutproben belohnen. Der Sachwert einer Kette beläuft sich je nach Therapie- und Krankheitsverlauf auf 75 Euro.

Projekt: Hilfen für Kinder krebskranker Eltern

Erkrankt ein Elternteil an Krebs, sind die Kinder auch davon betroffen.
Ein Unterstützungsangebot für die Kinder ist in dieser Situation sehr wichtig, da in der Regel die gesamte Aufmerksamkeit bei dem erkrankten Elternteil liegt. Die Kinder werden mit Ihren Ängsten und Sorgen allein gelassen. Wir helfen, damit die Familien in dieser Lage Kraft und die Kinder den nötigen Rückhalt bekommen, um einen Weg in die Zukunft zu finden. Schon 5 € reichen aus, um beispielsweise eine therapeutische Puppe, welche die Arbeit mit Kindern erleichtert, finanzieren zu können. 

Projekt: Familienzeit

Für Kinder aus krebsbelasteten Familien sind Auszeiten essentiell. Diese Zeiten bilden Gegengewichte zu den Veränderungen und Beschwerlichkeiten des Alltags. Ab sofort verteilt die Krebsstiftung Berlin unbürokratisch und kostenlos Erlebnispakete an Familien mit Krebs. Die betroffenen Familien können zwischen den Aktivitäten Hausboot, Erlebnishof und Tierpark/Zoo wählen. Jedes der drei Pakete beinhaltet den Eintritt oder das Entgelt für die Aktivität im Freien sowie ein gemeinsames Essen und Taschengeld. Um bei der Aktion Familienzeit dabei zu sein, genügt ein Anruf in der Geschäftsstelle der Krebsstiftung Berlin. Kontakt: Ulrike Mattausch oder Manon Recknagel (030) 283 24 00

close

NEWSLETTER BESTELLEN!