Wilkommen bei der Krebsstiftung Berlin

Nach dem Motto „gemeinsam können wir mehr erreichen“ hat die Berliner Krebsgesellschaft im Dezember 2012 die Krebsstiftung Berlin gegründet. Stiftungen haben den Vorteil, dass sie Privatpersonen oder Unternehmen andere Spendenmöglichkeiten bieten als ein Verein. Zustiftungen sind zum Beispiel nur über eine Stiftung möglich und eine nachhaltige Möglichkeit zu helfen. Die Stiftung bietet aber auch Spendenpatenschaften an - und natürlich die klassische Spende. Die Krebsstiftung Berlin ist gemeinnützig, Spenden an uns können von der Steuer abgesetzt werden.

Die Krebsstiftung Berlin unterstützt die Berliner Krebsgesellschaft also mit zusätzlichen Mitteln – bei gleichen Zielen: Mehr Lebensqualität und höhere Heilungschancen nach der Diagnose Krebs.

Wenn Sie spenden, zustiften oder eine Spendenpatenschaft übernehmen möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu Ralf Wagner, Fundraiser der Berliner Krebsgesellschaft und der Krebsstiftung Berlin auf.

Krebsstiftung Berlin
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin
Telefon: (030) 283 24 00
E-Mail: info[at]krebsstiftung-berlin.de

 

Die Krebsstiftung Berlin ist wegen Förderung von Wissenschaft und Forschung, des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege durch Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften I Berlin vom 03.02.2021 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit. Sie dient ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten und gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO.

Ralf Wagner


Ralf Wagner
Fundraising
030 27 00 07-112
E-Mail schreiben

 

 

Schenken Sie uns Ihre Zuwendung

Wir setzen sie ein für wegweisende Entwicklungen in der Krebsforschung und für die psychologische Unterstützung von Familien mit einem erkrankten Mitglied.

Unser Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE 89 1002 0500 0001 2969 00

close

NEWSLETTER BESTELLEN!