Berliner Krebsgesellschaft ruft Frauen zum Sponsored Walk auf

Frauen laufen gegen den Brustkrebs

Laufend Spenden Sammeln - Berliner Krebsgesellschaft ruft Frauen zum „Sponsored Walk“ auf

Berlin, 9. April 2010 - Rund 15.000 Frauen werden am 8. Mai 2010 zum 27. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf erwartet. Die Berliner Krebsgesellschaft ruft alle begeisterten Läuferinnen dieser Stadt auf, Sponsored-Walk-Teams zu bilden. Die Spenden der Laufteams fließen zu 100 Prozent in den Härtefonds der Berliner Krebsgesellschaft und kommen damit direkt und unbürokratisch krebskranken Frauen zu Gute.

Wenn am 8. Mai 2010 um 14.30 Uhr der erste Startschuss an der Siegessäule fällt, werden rund 15.000 Läuferinnen Berlin in Bewegung setzen; auch Sabrina Mockenhaupt, Janine Pietsch und andere prominente Sportlerinnen werden dabei sein. Ob Amateur oder Profi, alle Läuferinnen gehen für ein Ziel an den Start: Sie wollen Frauen mit Brustkrebs helfen. Die ehemalige Leistungsschwimmerin Janine Pietsch, die selbst an Brustkrebs erkrankt ist, findet das Projekt eine tolle Sache: „Ich werde vor Ort sein, da ich als Botschafterin der Deutschen Krebsgesellschaft alle Frauen zum Thema Krebs sensibilisieren möchte. Schaut nicht weg und geht regelmäßig zur Vorsorge, egal wie alt ihr seid!“

Damit noch mehr Spenden für diesen guten Zweck zusammenkommen, ruft die Berliner Krebsgesellschaft auch in diesem Jahr wieder alle Teilnehmerinnen zur Gründung von Sponsored-Walk-Teams auf. Dafür sucht sich jede Läuferin im Vorfeld mindestens eine Mitläuferin sowie Sponsoren, die für jeden gelaufenen Kilometer oder pauschal für den ganzen Lauf einen Geldbetrag spenden. Die Spenden fließen direkt in den Härtefonds der Berliner Krebsgesellschaft.

Und so läuft’s:

  • Laufteam gründen
  • Läuferinnen unter www.berliner-frauenlauf.de bis zum 23.4.2010 anmelden!
  • Sponsoren suchen, die für jeden gelaufenen Kilometer einen Geldbetrag zusagen
  • viele Kilometer laufen und so das Sponsoring erhöhen
  • die erlaufenen Gelder im Anschluss spenden.

„Mit über 55.000 Neuerkrankungen pro Jahr ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung der Frau. Wir freuen uns deshalb über das wachsende Engagement gegen diese Tumorerkrankung, sagt Prof. Dr. Dr. Peter M. Schlag, Vorsitzender der Berliner Krebsgesellschaft, angesichts stetig steigender Teilnehmerzahlen. Im vergangen Jahr haben insgesamt 14.341 Frauen am AVON Berliner Frauenlauf teilgenommen. Damit konnte abermals der Teilnehmerrekord des Vorjahres gebrochen werden. Der AVON RUNNING Berliner Frauenlauf ist Deutschlands größter Frauenlauf und eine der weltweit größten Veranstaltungen gegen Brustkrebs. Die Berliner Krebsgesellschaft freut sich über jedes Laufteam und jede Spende: Spendenkonto: 55 77 55 600, BLZ 100 400 00, Commerzbank.

Weitere Meldungen

close

NEWSLETTER BESTELLEN!