menu

Krebsaktionstag 2020: Publikumspreis für besten Expertenbeitrag verliehen

Teilnehmer*innen zeichnen Dr. Claas Ulrich von der Charité Berlin für verständlichen und informativen Vortrag aus.

Für seinen Vortrag "Hautkrebs in Deutschland - ein aktueller Überblick" erhielt Dr. Claas Ulrich von der Charité Berlin den Publikumspreis des 9. Krebsaktionstags. Der Patiententag, der alle zwei Jahre im Rahmen des Deutschen Krebskongresses in Berlin stattfindet, zählt zu den größten Foren für Krebsbetroffene und ihre Angehörigen. Ulrichs Beitrag über den Wissensstand zum Thema Hautkrebs begeisterte durch Aktualität, Patientennähe und verständliche Sprache. Vordere Plätze belegten außerdem PD Dr. Barbara Ingold-Heppner von den DRK-Kliniken zum Thema "Pathologen - Lotsen der Therapie" sowie Gunthard Kissinger vom Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-M.U.N.D-Krebs e.V. mit dem Vortrag: "Selbsthilfe: Welche Aufgaben übernehmen die Selbsthilfegruppen?".

"Eine gute Kommunikation als Bestandteil der ärztlichen Kompetenz wird oft noch viel zu gering geschätzt. Dabei ist es für die Betroffenen enorm wichtig, dass ihre Ärztinnen und Ärzte komplizierte Behandlungsabläufe verständlich erklären können und zugewandt mit ihnen sprechen. Mit unserem Publikumspreis wollen wir darauf aufmerksam machen", erklärt Prof. Dr. Petra Feyer, Vorstandsvorsitzende der Berliner Krebsgesellschaft.

"Der Preis wird jetzt schon zum zweiten Mal vergeben. Wir freuen uns sehr über die rege Beteiligung des Publikums bei der Auswahl und insbesondere, dass mit Herrn Gunthard Kissinger wiederholt ein Vertreter der Krebs-Selbsthilfe ausgezeichnet wird. Wir hoffen, dass diese guten Beispiele Schule machen", ergänzt Ernst-Günther Carl, Vorsitzender des Hauses der Krebs-Selbsthilfe - Bundesverband e.V., das den Krebsaktionstag 2020 unterstützt.

Der Krebsaktionstag: Der Krebsaktionstag findet alle zwei Jahre am letzten Kongresstag des Deutschen Krebskongresses in Berlin statt und wird von der Stiftung Deutsche Krebshilfe (www.krebshilfe.de), der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. (www.krebsgesellschaft.de) und der Berliner Krebsgesellschaft e. V. mit Unterstützung vom Haus der Krebs-Selbsthilfe - Bundesverband e.V. (www.hausderkrebsselbsthilfe.de) organisiert. Der Krebsaktionstag 2020 stand unter dem Motto "Gemeinsam gegen Krebs". Auf der Veranstaltung am 22. Februar in Berlin stellten etwa 100 Vortragende in 19 Sitzungen neue Erkenntnisse aus der Krebsmedizin und aus übergreifenden Bereichen wie Ernährung, Sport, Komplementärmedizin und Psychoonkologie vor. Der nächste Krebsaktionstag findet am 26. Februar 2022 in Berlin statt.

Mehr Informationen unter www.krebsaktionstag.de 

Pressekontakt:
Berliner Krebsgesellschaft e.V.
Maren Müller MPH
mueller@berliner-krebsgesellschaft.de

Stiftung Deutsche Krebshilfe
Christiana Tschoepe
tschoepe@krebshilfe.de

Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
Dr. Katrin Mugele
mugele@krebsgesellschaft.de

Haus der Krebsselbsthilfe Bundesverband e.V.
Stephanie Houwaart
houwaart@hausderkrebsselbsthilfe.de

close

NEWSLETTER BESTELLEN!