menu

2017 und 2018 haben uns gespendet ...

Die Berliner Krebsgesellschaft kann sich nur für krebskranke Menschen und deren Familien einsetzen und diese mit Rat und Tat begleiten, weil wohlwollende Menschen und Unternehmen uns unterstützen. Im Namen aller krebsbetroffenen Menschen, bedanken wir uns bei unseren Unterstützern für ihr Mitgefühl, ihre Fürsorge und ihre Unterstützung!

Die Sparda Bank mit der Aktion HALLO Krebsberatung

more_vert

Die Sparda Bank mit der Aktion HALLO Krebsberatung

close

Die Sparda-Bank hat vor einigen Jahren das Gewinnsparprogramm aufgelegt. Beim Gewinnsparen geht es um drei Dinge: um das Sparen, um die Möglichkeit Geld zu gewinnen und darum, gemeinnützige Organisationen zu unterstützten. Denn die Erträge aus der Lotterie werden an Organisationen wie die Berliner Krebsgesellschaft ausgeschüttet. Die Sparda-Bank fördert schwerpunktmäßig Organisationen, die für Krebsbetroffene da sind wie wir. Die Spende wird von uns dort eingesetzt, wo der Bedarf am höchsten ist.

© Emmanuele Contini

die Eheleute Schmidt und die Aktion "Drink Pink, Think Pink, and Help"

more_vert

die Eheleute Schmidt und die Aktion "Drink Pink, Think Pink, and Help"

close

Unter dem Mottos "Think pink, drink pink and help" und "Gastronomen helfen!" realisierte der Weinladen Schmidt 2017 gleich mehrere Charity-Aktionen für den guten Zweck: Das Genießerfestival im Alten Zollhaus, die Roséweinverkaufsaktion in den Weinläden Schmidt und der regionalen Gastronomie und die Abschlussparty im SchmidtZ&Ko. Anja und Carsten Schmidt haben die Erlöse aus den unterschiedlichen Aktionen in diesem Jahr auf eine Rekordsumme von 7.000 Euro aufgerundet.
Und es geht weiter! Wir freuen uns auf das nächste Drink pink-Event im Alten Zollhaus am 1. Juli 2018.

Think Pink Party im Alten Zollhaus: 2.910 Euro

Annelie Voland: 558 Euro

Weiss Fruchtimport: 20 Kisten Obst

NV Bekaert SA: 1.000 Euro

Förderverein Fanbogen: 4.500 Euro © City-Press

Avon Cosmetics: 25.000 Euro

Matthias Dathan: 2.280 Euro © E. Contini

Potsdamer Platz Arcaden: 2.000 Euro

Bäckerei Zimmermann: 1.124 Euro

BMW Werk Berlin: 3.286 Euro

Charity Teams: 17.789 Euro

ReLicense AG und we.CONECT: 2.000 Euro

Konzert Abonnentenorchester: 4.731,55 Euro

Gastronomen helfen: 7.267 Euro