menu

Unsere Spender und Unterstützer

Die Berliner Krebsgesellschaft kann sich nur für krebskranke Menschen und deren Familien einsetzen und diese mit Rat und Tat begleiten, weil wohlwollende Menschen und Unternehmen uns unterstützen. Im Namen aller krebsbetroffenen Menschen, bedanken wir uns bei unseren Unterstützern für ihr Mitgefühl, ihre Fürsorge und ihre Unterstützung!

Weinladen Schmidt und die Aktion "Think pink, drink pink and help!"

more_vert

Weinladen Schmidt und die Aktion "Think pink, drink pink and help!"

close

Unter dem Motto "Think pink, drink pink and help!" haben Anja und Carsten Schmidt in den Sommermonaten 2018 zusammen mit Berliner Spitzengastronomen wieder mehrere Charity-Events für Genießer ins Leben gerufen: Die "Drink Pink-Party" im Alten Zollhaus, die Roséwein-Verkaufsaktion in den Weinläden Schmidt und der regionalen Gastronomie, einen Kochworkshop und die Abschlussparty im SchmidtZ&Ko. Das Ehepaar rundete die Spenden aus den Veranstaltungen von 2018 auf eine Rekordsumme von 8.300 Euro auf. Wir danken Familie Schmidt und allen beteiligten Unterstützern ganz herzlich und freuen uns auf die Fortsetzung von "Think pink" in diesem Jahr!

Avon Cosmetics mit dem AVON Frauenlauf Berlin

more_vert

Avon Cosmetics mit dem AVON Frauenlauf Berlin

close

AVON Cosmetics ist ein sehr wichtiger und kontinuierlicher Unterstützer unserer Arbeit. Seit vielen Jahren ist die Berliner Krebsgesellschaft Charity-Partner beim AVON Frauenlauf Berlin zugunsten Brustkrebsbetroffener unserer Stadt. Zusätzlich zu dem 1 Euro, der aus der Startgebühr jeder Läuferin an uns fließt, hat das Unternehmen auch 2018 die Spendensumme wieder auf 25.000 Euro aufgerundet. Wir danken AVON ganz herzlich auch dafür, dass das Thema Brustkrebs mit ihrer Hilfe beim Frauenlauf viel Aufmerksamkeit erfährt.

Grupe Maklergesell. und St. Grupe: 3.285 Euro

Verti Versicherung: 2.000 Euro

Weiss Fruchtimport: 20 Kisten Obst

Annelie Voland: 558 Euro

NV Bekaert SA: 1.000 Euro

BMW Werk Berlin: 3.286 Euro

Agentur we.conect: 1.000 Euro

Gastronomen helfen: 1.122 Euro

Matthias Dathan: 2.280 Euro © E. Contini

Potsdamer Platz Arcaden: 2.000 Euro

Konzert Abonnentenorchester: 4.731,55 Euro

Bäckerei Zimmermann: 736 Euro (2018)

Autorenvereinigung Syndikat: 588 Euro

Weinladen Schmidt, Altes Zollhaus: 2.910 Euro

Charity Teams: 17.789 Euro

Sparda Bank: 45.000 Euro

ReLicense AG und we.CONECT: 2.000 Euro