Infoabend Achtsamkeit und Selbstfürsorge, (20.03.2024, 1 Termin, Mittwoch)

Ruhe, Gelassenheit, Akzeptanz, Vertrauen, Frieden. Das sind Eigenschaften, die sich viele Menschen wünschen, mit oder ohne einer schweren Erkrankung. Jede und jeder von uns entdeckt sicher immer wieder ganz individuelle Wege zu diesen Qualitäten. Wie können wir aber auch Unruhe, Angst, Anspannung oder anderes Herausforderndes oder Unerwünschtes in unserem Leben beginnen zuzulassen, ohne uns innerlich dafür zu verurteilen oder zu denken, etwas stimme nicht mit uns?

Dieser Infoabend möchte einen Einblick zur Herangehensweise der Achtsamkeitsmeditation geben und die Auswirkungen von Freundlichkeit und Mitgefühl dabei ansprechen. Es wird ein wenig theoretischen Hintergrund und auch praktische Anregungen zum Ausprobieren geben, auch Zeit für Fragen und Austausch wird sein. Der Abend ist für Sie geeignet, wenn Sie Interesse haben an dem Thema und mal reinschnuppern wollen und / oder Sie sich für den Kurs Achtsamkeit und Selbstmitgefühl kennen lernen interessieren.

Sie sind dabei eingeladen, es sich zu Hause gemütlich zu machen und es Ihrem Körper, Ihrem Geist, und Ihrem Herzen zu erlauben sich zurückzulehnen und sich auszuruhen.

Sie müssen nicht ruhig oder entspannt sein, um teilnehmen zu können. Mit allem, was gerade ist und so wie sich fühlen an dem Abend, Sie sind ganz herzlich willkommen.

Vor Anmeldung zum 6-Wochen-Kurs Achtsamkeit und Selbstmitgefühl kennen lernen wird eine Teilnahme an diesem Infoabend empfohlen.

Der Infoabend findet online über Zoom statt. Wenn Sie technische Unterstützung dafür benötigen oder Fragen zum Kurs haben, wenden Sie sich bitte an die Kursleitung. 

Sie benötigen keine Vorerfahrung in Meditation. Die Teilnahme ist auf 8-10 Personen begrenzt.

Kursleitung: Beate Preissler, zertifizierte MBSR-Lehrerin, MSC-Trainerin

Termin: 20.03.2024 // 18:00-19:30 Uhr

Anmeldung

Anmeldung
close

NEWSLETTER BESTELLEN!