Infoabend Meditieren lernen, (28.08.2024, 1 Termin, Mittwoch)

Die meisten von uns, mit oder ohne schwere Erkrankung, wünschen sich mehr Ruhe, Gelassenheit, Akzeptanz, Vertrauen, Frieden...Und sicher erleben wir dieses Qualitäten auf ganz individuelle Weise oder für einige Momente immer wieder. Wie können wir aber auch Unruhe, Angst, Anspannung oder anderes Herausforderndes in unserem Leben beginnen zuzulassen? Unerwünschtes anzunehmen, ohne uns oder Andere innerlich dafür zu verurteilen oder zu denken, etwas stimme nicht mit uns?

Dieser Infoabend möchte Ihnen einen Einblick in die unterstützenden Möglichkeiten der Achtsamkeitsmeditation geben. Auch die Auswirkungen von Freundlichkeit und Mitgefühl für uns selbst werden dabei angesprochen. Es wird ein wenig theoretischen Hintergrund und auch praktische Anregungen zum Ausprobieren geben, auch Zeit für Fragen und Austausch wird sein. Der Abend ist für Sie geeignet, wenn Sie Interesse haben an dem Thema und mal reinschnuppern wollen. Auch wenn  Sie sich für den Kurs Achtsamkeitsmeditation und Selbstmitgefühl kennen lernen interessieren, dient Ihnen der Abend als allgemeine Information vorab.

Sie sind dabei eingeladen, es sich zu Hause so gemütlich wie möglich (Sofa, Sessel, Stuhl, Bett, Kissen...) und es Ihrem Körper, Ihrem Geist, und Ihrem Herzen zu erlauben, sich zurückzulehnen und sich ein bisschen auszuruhen.

Ob betroffen von einer Krebsdiagnose, während oder nach einer Therapie oder als Angehörige:
Sie müssen nicht ruhig oder entspannt sein, um teilnehmen zu können. Mit allem, was gerade ist und so wie sich fühlen an dem Abend, Sie sind ganz herzlich willkommen.

Wir empfehlen Ihnen die Teilnahme an diesem Infoabend, wenn Sie am 6-Wochen-Kurs Achtsamkeitsmeditation und Selbstmitgefühl kennen lernen teilnehmen möchten.

Dieser Abend wird online über Zoom stattfinden am Mittwoch, den 28.08.2024 vo 18:00-19:30 Uhr. 

Kursleitung: Beate Preissler, zertifizierte MBSR-Lehrerin, MSC-Trainerin


Anmeldung

Anmeldung
close

NEWSLETTER BESTELLEN!