Die Kraft der Sprache (ab 05.10.2022, 6 Termine, 14tägig mittwochs)

Die Diagnose Krebs löst oft Gefühle wie Ohnmacht, Wut und Verzweiflung aus. Anliegen dieses Schreibkurses ist es, diese damit nicht selten einhergehende Sprachlosigkeit zu überwinden und Worte zu finden für das eigene Erleben.
Worte – eigene und fremde – können trösten, ermutigen, anregen und befreien. Die Resonanz, die das Lesen und Hören von Texten in uns auslöst, führt zu persönlichen Themen. Beim Schreiben haben wir die Chance, auch diffuse Gefühle in Worte zu fassen, Erstarrung zu lösen und Entlastung zu erfahren.

In einem vertrauensvollen und geschützten Raum wollen wir mit bis zu acht TeilnehmerInnen fremde Texte hören, eigene schreiben und sie uns gegenseitig vorstellen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, es reichen Neugier und Offenheit für die Methode.

Kursleitung: Birgit Röhmeyer, Diplom-Pädagogin, Poesietherapeutin
Termine: 05.10., 19.10., 02.11., 16.11., 30.11., 14.12., 14tägig mittwochs 10:30 bis 12:30 Uhr
Kursort: Die Schreibwerkstatt findet in den Räumen der Selbsthilfe Kontakt- und Beratungsstelle Mitte in der Perleberger Straße 44 statt.

 

anmeldunggruppekurs

Anmeldung
close

NEWSLETTER BESTELLEN!