Angehörigengruppe

Erfahrungen im Umgang mit unterschiedlichen Situationen als Angehöriger eines krebskranken Menschen teilen, emotionale Entlassung, Stärkung der Selbstfürsorge.

In der Angehörigengruppe können die Teilnehmenden aktuelle Probleme besprechen, mit denen Sie als Angehörige eines Krebsbetroffenen konfrontiert sind. Daneben werden Entspannungsübungen, Achtsamkeitsübungen und Imaginationsübungen vermittelt. Häufige Themen sind zum Beispiel der Umgang mit Familie, sozialem Umfeld und Behandler:innen, der Umgang mit Fatigue/Erschöpfungssyndrom, eigenen Bedürfnisse und Ressourcen (Kraftquellen), der Umgang mit belastenden Gefühlen und Angst, Werte und Sinn, Sterben und Tod).

Zeit: Start am 26.09.2022, montags von 17:30 bis 19:30 Uhr (14tägig, insgesamt 10 Termine)
Ort: Online via ZOOM

Kursleitung: Dipl.-Psych. Elisa Matos May, Psychoonkologin, Verhaltenstherapeutin, systemische Naturtherapeutin

Teilnehmende: für Angehörige von Menschen mit einer Krebserkrankung; Bei Interesse können Sie sich telefonisch für ein Vorgespräch bei der BKG anmelden.

anmeldunggruppekurs

Anmeldung
close

NEWSLETTER BESTELLEN!