menu

Vortrag: Neueste Entwicklungen bei der Behandlung von Brustkrebs

In der Regel ist Brustkrebs, wenn er früh erkannt wird, gut behandelbar. Dem Arzt stehen dafür mehrere Möglichkeiten zur Verfügung so etwa die Chemotherapie, die Strahlentherapie, eine Operation sowie Anti-Hormon- und Immuntherapien. Die Therapien können einzeln oder auch kombiniert verabreicht werden. Das hängt von den molekularen Eigenschaften des Tumors ab und auch davon, wie weit die Erkrankung bereits fortgeschritten ist. Prof. Blohmer von der Charité wird alle Therapien im einzelnen vorstellen und erläutern, welche Therapie zu welchem Zeitpunkt eingesetzt werden kann und wie sie häufig kombiniert werden. Im zweiten Teil des Vortrags wird es um die gängigen Methoden zur Brustrekonstruktion gehen.

Zeit: 23.10.2019, 17 - 19 Uhr
Ort: Gruppenraum der Berliner Krebsgesellschaft, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
Referent: Prof. Dr. med. Jens-Uwe Blohmer, Direktor der Klinik für Gynäkologie am Charité Campus Mitte und Leiter des dortigen Brustzentrums

anmeldunggruppekurs

Anmeldung
close

NEWSLETTER BESTELLEN!