Yoga für Angehörige (ab 12.11.2022)

Eine Krebsdiagnose verändert nicht nur das Leben der von der Krankheit betroffenen Menschen, sondern auch das der Angehörigen und Bezugspersonen. Die Unterstützung der Betroffenen kann über die Zeit psychisch belastend und kräftezehrend sein und deswegen ist es wichtig, dass sich die Angehörigen auch mal Auszeiten gönnen, um sich selbst etwas Gutes zu tun und Kraft zu tanken. Denn wir können unseren Liebsten nur eine Stütze sein, wenn wir selbst körperlich gesund und mental ausgeglichen sind.

In diesem Yogakurs stehen die Bedürfnisse der Angehörigen im Mittelpunkt. In einem ersten Präsenzworkshop lernen wir uns kennen, klären die jeweiligen Bedürfnisse ab und beginnen unsere gemeinsame Yogapraxis. Danach finden vier Wochen lang wöchentlich 60-minütige Yogastunden online statt. Viele der im Kurs erlernten Übungen können in den Alltag integriert werden und dort eine große Hilfe in stressigen und belastenden Situationen sein. Das Ziel der Yogapraxis ist ein erfrischter Körper und ein ruhiger, klarer, gelassener Gemütszustand.

Der Kurs ist offen für Alle und niemand braucht Yoga-Vorerfahrung mitzubringen.

Kursleitung: Susanne Hardt, ausgebildete Viryayoga und Yin Yogalehrerin
Termin: Workshop, 12.11.2022, 10:00 bis 13:00 Uhr inkl. Pause
Ort: Körperklang – Studio für Yoga und Ayurveda in Berlin Friedrichshain
Folgetermine online: 14.11./21.11./28.11./05.12.2022 jeweils von 19:00-20:00 Uhr

 

close

NEWSLETTER BESTELLEN!