menu

Vortrag: Therapie und Nachsorge bei Brustkrebs

Brustkrebs kann mittlerweile gut behandelt werden - wenn er früh erkannt wird. Dafür stehen die Chemotherapie, Strahlentherapie, ein operativer Eingriff, Anti-Hormon- und Immuntherapien zur Verfügung. Die Optionen können einzeln verabreicht oder auch kombiniert werden. Zu welchem Therapieprotokoll geraten wird, hängt von den molekularen Eigenschaften des Tumors ab und davon, wie weit die Erkrankung fortgeschritten ist. Prof. Dr. Jens-Uwe Blohmer wird in seinem Vortrag alle Behandlungsoptionen und ihre Vor- und Nachteile erläutern. Darauf aufbauen wird Dr. Miriam Ortiz komplementärmedizinische Behandlungsansätze bei Brustkrebs vorstellen und auf spezielle Nachsorgeempfehlungen eingehen.

Zeit: 22.6.2020, 17 - 20 Uhr
Ort: Hörsaal im Kaiserin Friedrich-Haus, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
Referenten:
Prof. Dr. med. Jens-Uwe Blohmer, Direktor der Klinik für Gynäkologie am Charité Campus Mitte und Leiter des dortigen Brustzentrums
Dr. med. Miriam Ortiz, Expertin für komplementäre und integrative Onkologie und Naturheilverfahren

"Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Brustkrebs", ein Interview mit Prof. Blohmer vom 10. März 2019

close

NEWSLETTER BESTELLEN!