Mitglieder

Die Berliner Krebsgesellschaft hat ordentliche Mitglieder, fördernde Mitglieder, beratende Mitglieder und Ehrenmitglieder.

Die Mitgliedschaft bei der Berliner Krebsgesellschaft wird erworben durch Berufung oder Antrag. Über den Antrag auf Erwerb der Mitgliedschaft entscheidet der Vorstand.

Die ordentlichen Mitglieder und die Ehrenmitglieder sind von der Zahlung eines Mitgliedsbeitrages befreit.

Zum 31.12.2013 zählt die Berliner Krebsgesellschaft 110 ordentliche Mitglieder, vier Ehrenmitglieder und zwei beratende Mitglieder.

In unserer Satzung erfahren Sie mehr über die Ziele, Aufgaben und Organe der Berliner Krebsgesellschaft e.V.

 Satzung der BKG