menu

Wissenswertes

Die Berliner Krebsgesellschaft finanziert ihre Arbeit zu 100% aus Spenden und Erbschaften. Daher wissen wir jede einzelne Spende zu schätzen und setzen sie dort ein, wo sie am dringendsten benötigt wird. Zeichen unseres transparenten und verantwortungsvollen Umgangs mit den uns anvertrauten Mitteln ist das Siegel der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar, denn die Berliner Krebsgesellschaft e.V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mit einer Zustiftung in unsere Krebsstiftung Berlin haben Großspender weitreichende steuerliche Möglichkeiten. Sprechen Sie uns an.

Aus organisatorischen Gründen versenden wir Jahreszuwendungsbestätigungen. Für all Ihre Spenden erhalten Sie im Februar des Folgejahres automatisch eine solche. Einzelzuwendungsbestätigungen stellen wir ab einen Betrag von 200 Euro aus. Wenn Sie sofort eine Einzelzuwendungsbestätigung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Firmen erhalten unmittelbar nach Verbuchung der Spende die Bestätigung.

Bitte achten Sie darauf, auf dem Überweisungsträger im Verwendungszweck Ihre vollständige Adresse anzugeben. Nur so können wir die problemlose Zustellung der Zuwendungsbestätigung gewährleisten.

Falls Sie Fragen rund um das Thema Spenden oder die Arbeit der Berliner Krebsgesellschaft haben, helfen Ihnen unsere Fragen und Antworten.

Sie haben weitere Fragen, Anregungen, Kritik oder Wünsche? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Katja Hecker hilft Ihnen gerne weiter.


Ralf Wagner
Fundraising
030 - 28 38 89 96
E-Mail schreiben


Katja Hecker
Teamassistenz
030 - 2 83 24 00
E-Mail schreiben