menu

Anschubförderung

Anschubförderungen sind der Motor, damit aus ersten Ideen konkrete Projekte werden. Außerdem legen sie die Basis für wichtige Anschlussförderungen. Darum gibt die Berliner Krebsgesellschaft Forschungsvorhaben aus der Onkologie Starthilfe, die noch ganz am Anfang stehen, aber einen künftigen Nutzen für die Wissenschaft oder die Patienten versprechen könnten.

Vergabe

Wissenschaftler, die sich für eine Anschubförderung interessieren, müssen bei der Berliner Krebsgesellschaft einen schriftlichen Antrag stellen. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass das Vorhaben am Wissenschaftsstandort Berlin durchgeführt wird. In dem Antrag sollten die Ziele des Vorhabens, das geplante Vorgehen und sämtliche Vorarbeiten ausführlich beschrieben werden. Über die Mittelvergabe entscheidet der Vorstand der Berliner Krebsgesellschaft zwei Mal im Jahr.

Laufzeit und Dotierung

Die Förderungssumme je Projekt beträgt maximal 40.000 Euro für Sach- und/oder Personalmittel. Eine Ausnahme sind Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der pädiatrischen Onkologie: Sie dürfen eine Fördersumme von bis zu 80.000 Euro ausschöpfen. Außerdem kann ihre Laufzeit bis zu 24 Monate betragen, sonst 12 Monate.

Verpflichtungen

Eine Anschubfinanzierung ist auch mit gewissen Verpflichtungen verbunden. Wird ein Forschungsprojekt bewilligt, müssen die Antragssteller die Berliner Krebsgesellschaft über den Fortgang des Projektes auf dem Laufenden halten. Das bedeutet: Nach der Hälfte der Projektlaufzeit muss ein Zwischenbericht und nach Beendigung der Förderung ein Abschlussbericht vorgelegt werden.

Entstehen im Zusammenhang mit dem Forschungsprojekt Publikationen, muss die Berliner Krebsgesellschaft e.V. als Förderer genannt und ihr ein Exemplar der Publikation überlassen werden.

Julia Löffelbein
Forschungsförderung
030 - 2 83 24 01
E-Mail schreiben

21
07
2017

Nächster Stichtag

Senden Sie Ihre Bewerbung sowohl per E-Mail als auch per Post, in einfacher Ausfertigung mit Originalunterschrift, an

Berliner Krebsgesellschaft e.V.
Prof. Dr. med. Petra Feyer
Vorstandsvorsitzende
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin

Hinweis zur Bewerbung

Benutzen Sie für Ihre Bewerbung bitte unser Antragsformular (interaktives PDF-Dokument) und speichern Sie es nach dem Ausfüllen unter Ihrem Namen ab.